Alles was Du machen möchtest kostet Dich unendlich viel Energie.

Du fühlst Dich von den Aufgaben des Tages wie erdrückt und der Berg, den Du vor Dir herschiebst, wird immer größer.

Du bist nur müde und Du kannst Dich kaum motivieren Dein Bett zu verlassen und aufzustehen.

Du fühlst Dich missverstanden von Deinen Mitmenschen und aufmunternde Sprüche wie „Jetzt mach doch einfach mal“ oder „So schlimm kann es doch nicht sein“ und „Reiß Dich mal zusammen“ bringen Dich nur noch weiter runter.

Dein Mut aktiv am Leben teilzunehmen, schrumpft mit jedem „guten“ Ratschlag und Du ziehst Dich mehr und mehr zurück und bist dann lieber alleine mit Deinen Sorgen.

Der Yagercode ist eine Methode, die Dir hier enorm helfen kann. Bei Antriebslosigkeit und einer bedrückten Stimmung wurden bei vielen Klienten die Ursache für diese Symptome im Coaching bearbeitet und aufgelöst.

Und das ohne die genauen Ursachen erfahren zu müssen.

Beim Yagercode wird nur auf ausdrücklichen Wunsch des Klienten die genaue Ursache aufgedeckt. Bei der Yagercode-Methode kann der betreffende Glaubenssatz, ein Erlebnis oder Trauma komplett verdeckt bearbeitet werden.

Weder Du noch der Coach müssen erfahren, was die genaue Ursache war.

Mehr Informationen zum Yagercode findest Du hier:

Jeder hat das Potential in sich ein ausgeglichenes und lebenswertes Leben zu führen. Nur werden Ressourcen oft nicht genutzt und die Zeit läuft und läuft.

Jetzt ist die Zeit für Veränderung gekommen. Nur wenn Du in Deinem Leben etwas veränderst, kannst Du voran kommen.

Die höchste Form des Wahnsinn ist es, immer das Gleiche zu tun und auf andere Ergebnisse zu hoffen. (Albert Einstein)